Project Description

GUTACHTER FÜR IMMOBILIEN

UNSERE LEISTUNGEN

✓ Passender Gutachter in 24 Stunden

✓ Kein langes Suchen – Wir machen das für Sie

✓ Kostenlos und unverbindlich

✓ Immer in Ihrer Nähe

Bei Fragen & Anliegen

Rufen Sie uns 24/7 an unter 03362/8896281 oder benutzen Sie unser Kontaktformular. Kostenlos und unverbindlich.

Was genau ist ein Immobiliengutachter/ -sachverständiger?

„Immobiliengutachter“ ist grundsätzlich eine Bezeichnung, die für einen Sachverständigen genutzt wird, der den Wert einer Immobilie professionell bewertet und dementsprechend ein Wertgutachten erstellt. Immobiliengutachter / -sachverständige können den Zustand von Immobilien professionell beurteilen. Dies bietet einen guten Stand zur Verhandlungsbasis eines möglichen Verkaufspreises. Für den Immobilienverkauf sind diese unverzichtbar. Selbst Gerichte und Behörden entscheiden auf Basis eines Wertgutachtens.

Was sind die Aufgaben eines Immobiliengutachters/ -sachverständigen?

Der Titel eines Immobiliengutachters / -sachverständigen ist als Berufsbezeichnung nicht geschützt oder eindeutig definiert. Man kann jedoch generell sagen, dass es sich um Personen mit besonderem Sachverstand handelt, die sich durch Ihr Know-How in der Branche der Immobilien qualifizieren.

Ein Immobiliengutachter / -sachverständiger ist eine gute Möglichkeit für Menschen, die ihre Immobilie verkaufen und dabei mögliche Zusatzkosten im Verkaufsprozess vermeiden wollen.

Ein Gutachter / Sachverständiger für Immobilien bewertet Baumängel, versäumte Instandsetzungen sowie Modernisierungsmaßnahmen. Ebenso kann er den energetischen Zustand der Immobilie bewerten und unterstützt somit in Hinblick auf Energieverbrauch und Energieausweis.

Hinweis von Gutachter Radar:

Verschaffen Sie sich über die etwaigen Qualifikationen des Immobiliengutachters einen dezidierten Überblick oder erfragen Sie diese einfach. Der jeweilige Gutachter hat den entsprechenden Tätigkeitsnachweis zu erbringen. Andernfalls kann er sich strafbar machen. Hierfür kann sich einfach an die Architektenkammer, die IHK oder einen Verband gewendet werden.

SERVICE INFO

Kundenzufriedenheit: 94%
Gutachter-Auslastung: 74%
Durchschnittliche Wartezeit bis zum Termin: 9 Stunden

TERMINVERGABE

Wochentags 24 h erreichbar
Wochenende 24 h erreichbar
Feiertags 24 h erreichbar
kontakt@gutachterradar.de

Immobilienbewertung:

Was kostet ein Wertgutachten?

Warum ein Gutachten eingeholt werden muss, kann verschiedenen Gründe haben. Es kann sowohl für den Verkauf der Immobilie als auch aus steuerlichen Gründen von Nöten sein. Aber auch Kaufinteressenten können die Wertermittlung durch einen Gutachter / Sachverständigen in Auftrag gegeben werden. Jedoch sind nicht alle Gutachten gleich. Der Unterschied liegt bei Kosten, Umfang und Anlass dafür.

Ein Rechenbeispiel aus der Praxis:

Geschätzter Verkehrswert: 300.000 €
Grundhonorar des Immobiliengutachters (Euro zzgl. MwSt.): 1.800 €
Steuerpflichtige Nebenkosten (Anfahrt/Materialkosten etc.): + 50 €
Summe Netto: 1.850 €
19% Mehrwertsteuer: + 351,50 €
Summe brutto: 2.201,50 €
Beschaffungskosten für Unterlagen (Grundbuchauszug etc.): + 50 €

Gesamtkosten für das Immobiliengutachten: 2.251,50 €

Immobiliengutachten:

Welcher Immobiliengutachter/ -sachverständige erstellt welches Gutachten?

Nicht selten haben die Immobilieneigentümer, die Ihre Immobilie auf privatem Wege verkaufen wollen, kein ausreichendes Know-How, auf das sie zurückgreifen können. Aus diesem Grund ist die Unterstützung durch einen Experten äußerst empfehlenswert. Selbstverständlich sollte dieser dann auch kompetent und seriös genug sein. Auf der Suche nach einem geeigneten Gutachter / Sachverständigen für eine Bewertung einer Immobilie, gibt es drei unterschiedliche Formen des Gutachters / Sachverständigen zur Auswahl.

Folgende Punkte benennen diese und erklären Ihnen, wann genau Sie welche Form von Wertgutachten und entsprechenden Gutachter brauchen:

  • Wenn Sie ein Immobiliengutachten für einen einfachen Hausverkauf oder Hauskauf suchen, können Sie sich für einen freien Immobiliengutachter / -sachverständigen entscheiden. Das resultierende Gutachten gibt übe den tatsächlichen Immobilienwert Aufschluss, kann jedoch nicht als offizielles Dokument vor Gericht oder Behörden verwendet werden.

  • Wenn Sie eine gerichtfestes Immobiliengutachten brauchen, ist die Entscheidung für einen öffentlich bestellten und vereidigten Gutachter / Sachverständigen zu empfehlen. Diese werden von der Industrie- und Handelskammer (IHK) geprüft und zertifiziert. Diese Immobiliengutachter / -sachverständigen müssen nachweislich über besondere Sachkunde, Unabhängigkeit, Objektivität und Vertrauenswürdigkeit verfügen. Sie dürfen offiziell anerkannte Berechnungen zum Markt- und Verkaufswert machen.

  • Benötigen Sie ein Wertgutachten, dass für behördliche Zwecke genutzt werden soll, ist ein staatlich anerkannter Immobiliengutachter / -sachverständiger zu empfehlen. Dieser ist ebenfalls von der IHK zertifiziert. Außerdem steht er unter der Aufsicht der Landesbehörden.

Den realen Marktwert mit Immobiliengutachten ermitteln

Den Marktwert der Immobilie zu kennen ist äußerst wichtig für deren Verkauf, um einen angemessenen Verkaufspreis festzulegen und bei Verkaufsgesprächen mit guten Argumenten überzeugen zu können. Im Rahmen eines Immobiliengutachtens ermitteln Gutachter / Sachverständige einen realistischen Marktwert des Verkaufsobjekts. Dafür muss die Immobilie gründlich geprüft werden und es müssen die individuellen Merkmale, wie z.B. die Lage, Größe und Ausstattung bewertet werden.  Die aktuelle Marktlage muss ebenso mit in die Berechnungen des Immobilienwertes einbezogen werden, indem die Verkaufsdaten von vergleichbaren Objekten berücksichtigt wird.

TELEFON

03362/8896281

KONTAKT

Innerhalb von 24 Stunden einen Termin bekommen.

Kontaktanfrage stellen

TELEFON

03362/8896281

KONTAKT

Innerhalb von 24 Stunden einen Termin bekommen.

Kontaktanfrage stellen